die Adventszeit
Sperrnaechte

Willkommen zu
den Sperrnächten!

Thema: loslassen

Nutze die Zeit vom ersten Advent bis zur Wintersonnenwende. Dies ist die ideale Zeit, um alles ins Licht zu holen, was dich noch belastet… alles, was du dir vielleicht noch nicht ganz eingestanden oder ausgedrückt hast – nicht einmal dir selbst gegenüber. Was darf in deinem Leben sterben, damit etwas neues geboren werden kann?

Diese Introspektion ist notwendig, um wirklich Raum und Platz zu haben, damit in den Rauhnächten deine Träume und Visionen einfließen können.

Zusätzlich zur Innenschau solltest du vor dem 24. Dezember, besser noch bis zur Wintersonnenwende am 21. Dezember, alle wichtigen Dinge erledigt und abgeschlossen haben.

Bevor etwas Neues beginnt, muss das, was vorher war, zu Ende gehen. Es sollte nichts mehr „unfertig“ sein. Ganz praktisch:

• räume dein Haus auf
• begleiche offene Rechnungen
• gebe Ausgeliehenes zurück
• schlichte noch offenen Streit

Sei umarmt,

Deine Downloads

Lade dir hier das heutige E-Book herunter:

Jetzt downloaden

Lade dir hier das Ritual herunter:

Jetzt downloaden

Dein Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deine Meditation

Deine Meditation

Deine Karte

Zum Download auf die Karte klicken.

© 2022 Beate Tschirch

© 2022 Beate Tschirch

Impressum Datenschutz